Wie funktionieren Adresspakete

Wie funktionieren Adresspakete

Für alle Online-Benutzer bieten wir neben dem Angebot der Einzeladressen auch günstige Adresspakete an. Diese Adresspakete sind ideal für Kunde die regelmäßig auf unsere online Adressdaten zugreifen möchten. Im Folgenden finden Sie eine ausführliche Beschreibung zu den Details der Adresspakete. Ein Übersicht der Preise sowie der verschiedenen Produkte finden Sie in unserer Produkttabelle.

Kontingente

Die Adresspakete unterscheiden sich durch die Anzahl Adressen die innerhalb des gebuchten Paketes abgerufen werden können. In Ihrem Konto können Sie natürlich jederzeit verbrauchtes bzw. noch verfügbares Kontingent einsehen.

Das Paket Premium Flat bietet eine unbegrenzte Anzahl von Adressen. Sie können beliebig viele Adressen selektieren und exportieren. Mit diesem Angebot bieten wir eine gleichwertige Online Alternative zu unserem Erfolgsprodukt dka Lokale Datenbank.

Wie ist eine Adresse definiert

Eine Adresse entspricht einem exportiertem Datensatz also einer Zeile im exportieren Excel-Dokument. Wenn ein Krankenhaus mehrere Ansprechpartner für eine Fachabteilung/Indikation/Position angegeben hat, dann werden diese auch dementsprechend oft mit verschiedenen Namen ausgegeben und angerechnet. In folgendem Beispiel werden 5 Adressen exportiert und angerechnet.

Excel Auszug Beispieldaten Adresspakete

Laufzeit

Das gebuchte Adresspaket ist ab Kauf für ein Jahr gültig. Das heißt Sie können die gekaufte Anzahl Adressen innerhalb eines Jahres online abrufen. Dabei steht es Ihnen frei das Kontingent auf einmal oder verteilt über mehrere Male abzurufen – ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Nach der Laufzeit von einem Jahr verlängert sich das Adresspaket automatisch, d.h. Sie müssen nicht daran denken das Paket erneut zu kaufen. Übrige Kontingente werden auf die nächste Periode überschrieben.

Sollten das Kontingent vor Ablauf eines Jahres aufgebraucht sein können Sie entweder ein größeres Paket buchen oder vor Ablauf des Jahres Ihr Adresspaket erneuern. Eine automatische Erneuerung findet in diesem Fall nicht statt.

Beim Wechsel in ein größeres Paket wird nur die Differenz des aktuellen zum neuen Paket berechnet. Mit dem Wechsel in ein neues Paket beginnt die Jahresfrist neu. Dies gilt natürlich auch bei der Erneuerung des gleichen Pakets.

Der Wechsel in ein kleineres Paket ist nur zum Laufzeit-Ende möglich. Nehmen Sie für diesen Wechsel bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf, da das bestehende Paket zum Ablauf automatisch verlängert wird.

Beispiel

Firma Muster kauft am 05.04.2017 das Paket Basis mit einem Kontingent von 1.000 Adressen. Am 21.04.2017 ruft Firma Muster 200 Adressen Ihres Kontingents ab. Bis zum 05.04.2018 kann Firma Muster nun noch über ein Kontingent von 800 Adressen verfügen. Am 08.09.2017 ruft Firma Muster weitere 300 Adressen ab. Das verbleibende Kontingent beträgt nun 500 Adressen.

Bis zum Ablauf des Pakets am 05.04.2018 hat die Firma Muster keine weiteren Adressen abgerufen. Am 05.04.2018 wird das Paket automatisch erneuert. Das übrige Kontingent wird dem neuen Paket hinzugerechnet. Ab dem 05.04.2018 bis zum 05.04.2019 kann Firma Muster über ein Kontingent von 1.500 Adressen verfügen.

Am 02.06.2018 werden 700 Adressen abgerufen. Am 18.10.2018 ruft die Firma Muster weitere 300 Adressen ab. Am 23.11.2018 werden weitere 600 Adressen abgerufen. Das Paket verfügt jedoch nur noch über ein Kontingent von 500 Adressen. Firma Muster kann nun entweder ein größeres Paket buchen oder das gleiche Paket erneuern. In beiden Fällen nimmt Firma Muster – telefonisch oder per E-Mail –  Kontakt mit uns auf, so dass wir umgehend das neue Paket freischalten können. Das übrige Kontingent von 500 Adressen wird auf das neue Paket übertragen.

Wenn Sie weitere Fragen haben können Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular kontaktieren.